Skip to main content

Außergerichtliche Kosten

Transparenz ist uns wichtig. Deshalb sprechen wir mit Ihnen auch über die Kosten!

Die Kosten unserer anwaltlichen Inanspruchnahme richten sich nach dem für Rechtsanwälte gültigen Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG).
Für unsere außergerichtliche Tätigkeit bieten wir auch eine Abrechnung auf Grundlage einer Vergütungsvereinbarung auf Stundenbasis oder eine Pauschalvergütung an. Hierzu beraten wir Sie ausführlich.

Sprechen Sie uns hierzu gerne an!

Haben Sie eine Rechtsschutzversicherung?

In den meisten Fällen übernimmt die Rechtsschutzversicherung in Familienrechtsangelegenheiten eine Erstberatung. Gern fragen wir für Sie bei Ihrer Rechtsschutzversicherung die Kostenübernahme an.

Für eine erste umfassende Beratung zu all Ihren Fragen im Rahmen unserer Trennungssprechstunde berechnen wir Ihnen pauschal 65,00 Euro brutto.

Beschränkt sich die beauftragte Tätigkeit auf die Beantragung/Betreuung im gerichtlichen Scheidungsverfahren fallen nur gerichtliche, keine außergerichtlichen Kosten an.